zum Seitenanfang

Reisebericht Mallorca

Spanien
von Brigitte Haase
erstellt am
09.02.2021

shareprint
mallorca


mallorca 2
mallorca 1
riu san fran
hotel mallorca vacaciones cala moro 1 1600x1090
mehr Bilder

Reisebericht Mallorca

Kurztrip Mallorca Februar 2020

Eigentlich eine Schnapsidee Mitte Februar für ein paar Tage nach Mallorca zu fliegen, um eine Freundin zu ihrem runden Geburtstag zu überraschen, die den Tag dort eigentlich ganz ruhig feiern wollte.

Aber die Idee wurde in die Tat umgesetzt und wir machten uns für 4 Tage auf den Weg nach Mallorca. Morgens um 6h ging es direkt von Bremen nach Palma, dort angekommen stiegen wir in ein Taxi, was uns ins Hotel RIU San Francisco etwas außerhalb von Palma gebracht hat.Das Hotel liegt in der touristischen Zone von Palma, ganz in der Nähe vom Bierkönig und vielen anderen Party-Lokalitäten, was normalerweise nicht mein bevorzugtes Ziel wäre. Allerdings ist es dort außerhalb der Saison ganz ruhig und beschaulich.

Im Hotel wurden wir von der freundlichen Dame an der Rezeption empfangen, überhaupt herrschte überall im Hotel beim gesamten Personal eine wirklich überaus nette und freundliche Stimmung.Das Haus liegt am langen weißen Strand, nur durch die Strandpromenade getrennt.Mein Zimmer lag recht weit oben und ich hatte einen schönen seitlichen Meerblick von meinem Balkon. Da das Wetter uns sehr wohl gesonnen war, konnten wir auch die schöne Gartenanlage mit dem Pool genießen. Im Wasser waren wir allerdings dann doch nicht, dafür war es noch ein wenig zu frisch. Aber für ausgiebige Strandspaziergänge und ein paar Ausflüge war genug Sonne vorhanden.

Die erste Erkundungstour führte uns nach Palma Stadt, wir nahmen den Bus, der direkt vor dem Hotel hielt und uns in ca.15 Minuten in die Stadt brachte.

Palma Stadt hat viele schöne Sehenswürdigkeiten, unter anderem die große Kathedrale von Palma, den Königspalast oder die Altstadt mit den verschlungenen Gassen, La Rambla und die Plaza Major.

Auch die kleinen Läden und Boutiquen lohnen sich, wenn man ein wenig shoppen möchte.

Dann sollte man unbedingt nach Soller bzw. Port de Soller fahren, das ist ein schöner Tagesausflug .

Die historische Straßenbahn fährt von Palma ca. 1 Stunde durch die Vororte von Palma an Orangen und Mandelbäumen vorbei nach Soller, dort kann man in die Bahn nach Port de Soller steigen, um ca.30 Minuten später im wunderschönen alten Hafen anzukommen. Auf dem Rückweg haben wir noch einen Stopp in Soller eingelegt, auch das ist sehenswert. Es gibt den Hauptplatz mit einer wunderschönen alten Kirche und auch hier gibt es einige interessante Läden mit einheimischen Produkten , aber auch Kunsthandwerk und Bekleidung. Da wir im Winter da waren, war der Ort noch sehr ruhig und wenig überlaufen. In der Hauptsaison sieht es dort sicher anders aus. Aber allein die Tour mit der alten Straßenbahn lohnt diesen Ausflug.

Zurück in Palma nahmen wir wieder den Bus zum Hotel, dort gab es dann wieder ein leckeres Abendessen mit einem sehr abwechslungsreichen Büffet im Hotel-eigenen Restaurant und danach ließen wir den Tag noch in der geräumigen Bar des Hotels ausklingen.

Dann war unser Kurztrip auch schon bald zu Ende und wir machten uns wieder per Taxi zurück zum Flughafen von Palma. Man hätte den Weg auch mit dem Bus zurücklegen können, aber so war es ja bequemer.

Mein Fazit : auch oder gerade im Winter kann man ein paar schöne ruhige Tage auf Mallorca, bzw. in Palma verbringen!


haasi
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

0421-1628821
FIRST REISEBÜRO
Weser Reisebüro GmbH
Herdentorsteinweg 42
28195 Bremen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
121 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 121 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4